IMG_3847

Julianadorp aan Zee

Julianadorp liegt im größten zusammenhängenden Anbaugebiet für Blumenzwiebeln der Welt. Das Dorf hat etwa 14.000 Einwohner und gehört zur Gemeinde Den Helder. Eine Fahrrad- und Kanuroute (5 km) verbindet Den Helder mit Julianadorp. Der Bereich, der an Dünen und Strand grenzt, wird Julianadorp aan Zee genannt. Hier befinden sich diverse Ferienparks, Restaurants, der Golfplatz Ooghduyne (9 Loch) und das Schwimmbad De Piramide im Freizeitpark Ooghduyne.

Der sauberste Strand von Noord-Holland mit den meisten Sonnenstunden

Julianadorp steht an 5. Stelle der saubersten Strände der Niederlande und ist der einzige nordholländische Strand auf dieser Liste. Es gibt am Strand 3 Strandpavillons: Zee van Tijd, Paal 6 und Beachclub Citadel. Die Gemeinde Den Helder hat auf der Sonnenscheinkarte des niederländischen Wetterdienstes schon seit Jahren die meisten Sonnenstunden in den Niederlanden.

Aktivitäten Julianadorp

Schauen Sie sich die Aktivitäten in Julianadorp und in der Umgebung auf unserer praktischen Übersicht an. Wandern Sie gerne? Der Noord-Hollandpad führt direkt am Campingplatz vorbei.

Einkaufen und shoppen

Der Dorfkern von Julianadorp befindet sich in 3 bis 4 Kilometern Entfernung. Es gibt 3 Einkaufszentren für Ihre täglichen Einkäufe: De Riepel, Dorperweerth und Loopuytpark. De Riepel befindet sich in 15 Fahrradminuten Entfernung vom Campingplatz und ist leicht zu finden. Eine TNT Poststelle befindet sich bei Primera.

Öffentliche Verkehrsmittel und Küstenbus

In und durch Julianadorp fahren 2 Stadtlinien, 2 Regionallinien, 1 Schülerlinie und 1 Sommerlinie, allesamt bedient durch Connexxion. Zwischen Julianadorp – Den Helder verkehrt jede Viertelstunde ein Bus und zwischen Julianadorp – Schagen sowie Julianadorp – Alkmaar fährt stündlich ein Bus. Im Sommer gibt es einen zusätzlichen Linienverkehr entlang der Küste: Der Küstenbus fährt zwischen Den Helder – Julianadorp – Callantsoog – Petten. Der nächste Bahnhof ist Den Helder-Zuid.

Den Helder

Über die maritime Geschichte von Den Helder gibt es viel zu erzählen. Diese wird in 3 hervorragenden Museen gerne erklärt: Fort Kijkduin, Marinemuseum und Reddingsmuseum. Im ältesten Teil von Den Helder, dem alten Walfängerdorf Huisduinen, steht der Leuchtturm Lange Jaap. Dahinter liegen die Grafelijkheidsduinen, der ehemalige Kern der Wattenmeerinsel Huisduinen. Der Juttermarkt (Strandgutsammlermarkt) findet in den Sommermonaten jeden Dienstag statt. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Seite des VVV Top van Holland.

DSC08667---kopie

Tagesausflug nach Texel

Das Schiff bringt Sie Texel Fähre von Den Helder. Die Überfahrt dauert 20 Minuten und Reservierungen sind nicht nötig oder möglich ist. Siehe den VVV Texel Website für weitere Informationen. Texel ist ideal für einen Tagesausflug. Unsere Tipps Texel: Texel Brauerei, Ecomare, Cape Skil, Krabbenfischerei und Leuchtturm.

Tagesausflug in Noord-Holland

Eine echte Empfehlung: Fluwel’s Tulpenland in St. Maartensvlotbrug, mit blühenden Tulpen bis Ende Oktober, Schnitzeljagd für Kinder und verschiedene Ausstellungen über Tulpen. Der Westfriesenmarkt in Schagen zeigt Folklore in all ihren Formen. Alkmaar ist die zweite Einkaufsstadt der Niederlande und auch Hoorn mit ihrer imposanten VOC-Vergangenheit ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Naturgebiete

In Fahrradentfernung finden Sie das Zwanenwater, Mariëndal, Besucherzentrum de Helderse Vallei und die Donkere Duinen. Die Klimvallei bietet Jung und Alt die passenden Kletterherausforderungen! Ein einzigartiges Naturgebiet ist der Balgzand zwischen Den Helder und Hippolytushoef. Wattwanderungen und Exkursionen finden von ‘t Kuitje aus statt.